Zu verkaufen: ein Volkswagen Golf, der selten ist

Auch ein Volkswagen Golf kann exklusiv sein. Solange Sie die richtige Version haben.

Wenn Sie einen Volkswagen Golf kaufen, haben Sie eindeutig keine Lust, sich zu profilieren. Auch ein Golf R ist in den Niederlanden keine Seltenheit. Wenn Sie nach einem sportlichen C-Segment-Auto suchen, das etwas exklusiv ist, sollten Sie den Golf besser ignorieren. Oder Sie können dieses Golf R Cabrio kaufen.

Das C-Segment-Cabrio ist eine Nische, die inzwischen vollständig ausgestorben ist, aber zum Zeitpunkt des Golf 6 noch existierte. Volkswagen hat sich gerne daran beteiligt. In der Tat: Einmal waren sie sogar mit dem Golf Cabrio und dem Eos in dieser Nische.

Volkswagen hat auch etwas getan, was die Konkurrenz nicht getan hat, nämlich Leistungsvarianten des Golf Cabrio herauszubringen. Infolgedessen kam ein GTI-Cabrio vom Golf 6 und ein R-Cabrio, um das Ganze abzurunden. Damit waren sie ziemlich spät dran. Diese Variante kam erst 2013, als der Golf 7 bereits auf dem Markt war.

Das Dach war nicht der einzige Unterschied zum regulären Golf R. Das Cabrio hatte 265 PS statt 270 PS, aber wichtig: Das Cabrio hatte Frontantrieb. Nicht 4Motion, wie es ein dichter Golf R immer getan hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published.